SMA Cluster Controller S zur Überwachun u. Steuerung CLCON-S-10
SMA

SMA Cluster Controller S zur Überwachun u. Steuerung CLCON-S-10

Normaler Preis €605.00  €0.00 

SMA Cluster Controller S zur Überwachun u. Steuerung CLCON-S-10

 

Der SMA Cluster Controller bildet zusammen mit den hocheffizienten SMA String-Wechselrichtern die perfekte Systemlösung für dezentrale PV-Großanlagen. Dank des auf Ethernet basierenden Speedwire-Feldbusses und des leistungsfähigen Doppelkernprozessors bietet er eine sichere Überwachung und Steuerung von bis zu 75 String-Wechselrichtern. Die Vorteile für Anlagenbetreiber: höchste Datenübertragungsraten für die Anlagenüberwachung und eine schnelle Verarbeitung von Messdaten, Statusinformationen und Anlagensteuerbefehlen. Darüber hinaus erlauben die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten für Sensorik eine noch genauere Bewertung der Anlagenleistung: Diese kann neben anderen Statusinformationen über Sunny Portal und seine vielfältigen Funktionen eingesehen werden.

Komfortabel

  • Überwachung und Steuerung von max. 75 String-Wechselrichtern
  • Austausch von Echtzeitdaten mit anderen Geräten und Systemen über das standardisierte Modbus*-Kommunikationsprotokoll

Universell

  • Erfüllung nationaler und internationaler Anforderungen zur Netzintegration
  • Integrierte analoge und digitale Schnittstellen für Sensorik sowie Wirk- und Blindleistungsvorgaben

Professionell

  • Leichte Installation durch Hutschienenmontage und Steckverbinder
    mit Push-in-Federkraftklemmen
  • Optimiert für den industriellen Einsatz durch robustes Gehäuse und hochwertige Komponenten

Sicher

  • Direkte Alarmierung per E-Mail im Fehlerfall
  • Fernüberwachung und -wartung über das integrierte Webinterface und Sunny Portal

* Modbus® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Schneider Electric und ist lizensiert durch die Modbus Organization, Inc.
 


Technische Daten:

 

SMA CLUSTER CONTROLLER

-Kommunikation

Wechselrichter

Speedwire, 10/100 Mbit/s

Datennetz (LAN)

Fast Ethernet, 10/100 Mbit/s

Datenschnittstellen

HTTP, FTP, Modbus1 TCP/UDP, SMTP, Sunny Portal

-Anschlüsse

Wechselrichter / Datennetz (LAN)

2 Ports, 10/100BASE-TX, RJ45, switched

Datenspeicher

2 USB-2.0-High-Speed Buchsen, Typ A

Spannungsversorgung / Analog-/Digitalsignale

Steckverbinder, Push-in-Federkraftklemmen

-Max. SMA Geräteanzahl

Speedwire

75

-Max. Kommunikationsreichweiten

Speedwire / Fast Ethernet

100 m (zwischen zwei Geräten)

-Spannungsversorgung

Spannungsversorgung

Externes Netzteil (verfügbar als Zubehör)

Versorgungsspannungsbereich

18 V DC … 30 V DC

Leistungsaufnahme

Typ. 12 W / max. 30 W

-Umweltbedingungen im Betrieb

Umgebungstemperatur

-25 °C … +60 °C (-13 °F … +140 °F)

Relative Luftfeuchigkeit

4 % … 95 %, nicht kondensierend

Höhe über N.N.

0 m … 3000 m

-Display

Typ

LC-Display, monochrom, hintergrundbeleuchtet

Anzeigesprachen

Deutsch, Englisch

-Speicher

Intern

1,7 GB als Ringspeicher organisiert

Extern

USB-Massenspeicher (optional, verfügbar als Zubehör)

-USB-Schnittstellen

Anzahl / Spezifikation / Buchsen

2 / USB 2.0 High-Speed / Typ A

-Digitaleingänge

Anzahl

8

Verwendung

Vorgaben für Wirk- und Blindleistung

-Analogeingänge

Anzahl

3 x Stromsignal, 1 x Spannungssignal

Messbereich

0 mA … 20 mA bzw. 0 V … 10 V

Verwendung

Einstrahlungsmessung, Vorgaben für Wirk-/Blindleistung oder Strom-/Spannungsmessung

-Temperaturmessung

Anzahl / Sensortyp

2 / PT100 / PT1000 (Zwei- oder Vierleiteranschluss)

Messbereich

-40 °C … +85 °C (-40 °F … +185 °F)

Verwendung

Messung von Umgebungs- und Modultemperatur

-Digitalausgänge

Anzahl / Ausführung

3 / potenzialfreie Relais-Kontakte

Max. Belastbarkeit

48 V DC / 30 W

Verwendung

Meldung von Fehler, Warnung und Wirkleistungsbegrenzung

-Analogausgänge

Anzahl / Signalstrom

2 / 4 mA ... 20 mA

Verwendung

Rückmeldung der Wirk- und Blindleistungsvorgaben

-Allgemeine Daten

Maße (B / H / T) in mm

275 / 133 / 71 mm (10,8 / 5,2 / 2,8 inch)

Gewicht

0,9 kg (2,0 lb)

Montageort / Gehäuse-Schutzart

Innenbereich/ IP20

Montageart

Hutschienenmontage

Statusanzeige

LC-Display, LEDs

Software-Sprachen, Anleitungssprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Portugiesisch, Griechisch, Tschechisch

-Ausstattung

Bedienung

Integrierter Web-Server, Display, Tastenfeld

Uhr

Echtzeituhr (RTC) mit wartungsfreier Pufferung

Erweiterte Funktionen über Sunny Portal

Anlagen- und Ertragsüberwachung, Messwertverarbeitung, Performance-Analyse, Präsentation, Statusberichte/Reports, mobiler Datenzugriff

Garantie

5 Jahre

Zertifikate und Zulassungen

www.SMA-Solar.com

Zubehör (optional)

 

Hutschienennetzteil

Eingang: 100 V … 240 V AC / 45 ... 65 Hz, Ausgang: 24 V DC / 2,5 A

USB-Speicherstick

4 GB oder 8 GB, höchst zuverlässige Industriequalität

Typenbezeichnung

CLCON-10

1 Modbus® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Schneider Electric und ist lizensiert durch die Modbus Organization, Inc.

 

 

Der SMA Cluster Controller bildet zusammen mit den hocheffizienten SMA String-Wechselrichtern die perfekte Systemlösung für dezentrale PV-Großanlagen. Dank des auf Ethernet basierenden Speedwire-Feldbusses und des leistungsfähigen Doppelkernprozessors bietet er eine sichere Überwachung und Steuerung von bis zu 75 String-Wechselrichtern. Die Vorteile für Anlagenbetreiber: höchste Datenübertragungsraten für die Anlagenüberwachung und eine schnelle Verarbeitung von Messdaten, Statusinformationen und Anlagensteuerbefehlen. Darüber hinaus erlauben die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten für Sensorik eine noch genauere Bewertung der Anlagenleistung: Diese kann neben anderen Statusinformationen über Sunny Portal und seine vielfältigen Funktionen eingesehen werden.

Komfortabel

  • Überwachung und Steuerung von max. 75 String-Wechselrichtern
  • Austausch von Echtzeitdaten mit anderen Geräten und Systemen über das standardisierte Modbus*-Kommunikationsprotokoll

Universell

  • Erfüllung nationaler und internationaler Anforderungen zur Netzintegration
  • Integrierte analoge und digitale Schnittstellen für Sensorik sowie Wirk- und Blindleistungsvorgaben

Professionell

  • Leichte Installation durch Hutschienenmontage und Steckverbinder
    mit Push-in-Federkraftklemmen
  • Optimiert für den industriellen Einsatz durch robustes Gehäuse und hochwertige Komponenten

Sicher

  • Direkte Alarmierung per E-Mail im Fehlerfall
  • Fernüberwachung und -wartung über das integrierte Webinterface und Sunny Portal

* Modbus® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Schneider Electric und ist lizensiert durch die Modbus Organization, Inc.

- See more at: http://www.sma.de/produkte/monitoring-control/sma-cluster-controller.html#sthash.T7Y1SUNx.dpuf

Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung